Es summt und brummt bei Kreidezeit

Der Sommer ist bei uns eingekehrt. Die Wildblumenwiese, die wir auf unserem Firmengelände auf ehemaligem Brachland angelegt haben, blüht inzwischen in vielen Farben. Ein Teil wurde als Magerwiese angelegt, wofür wir extra Sand ausgebracht haben. Viele Insekten tummeln sich auf den Blüten.

Neben den Insekten, u.a. vielen Wildbienen, profitieren natürlich auch unsere Honigbienen davon. Der Ableger, der in diesem Jahr bei uns eingezogenen ist hat sich gut entwickelt. Und wenn er gut durch den Winter kommt, haben wir nächstes Jahr unseren ersten Honig.

Nachdem wir in den letzten Jahren einen Rückgang der brütenden Schwalben bei uns beobachten mussten, freuen wir uns in diesem Jahr wieder besonders viele Schwalbenpaare in unseren Produktionshallen begrüßen zu dürfen. Sie brühten, zwitschern, werden flügge und schwirren wieder aus. Natürlich lassen sie auch mal etwas fallen.
Aber wenn Sie uns bereits kennen wissen Sie ja:
SCHWALBENKOT AUF DER VERPACKUNG IST KEIN REKLAMATIONSGRUND.

Wir fordern: Schwalbenkot statt „blauer Engel“ als EU-Norm!